Einstellungen -> E-Mail Einstellungen

ProtectCom - Support

Für den automatischen Versand der Reporte ist die Angabe eines Mailservers notwendig. Als Mailserver können Sie die Daten von Web.de, Gmx.de oder andere (kostenlose) Mailanbieter verwenden, die STARTTLS/TLS anbieten. Dabei wird nur der Server für den Postausgang benötigt (SMTP).

Wichtiger Hinweis zu GMail/Googlemail:

Google bzw. GMail sperrt seit dem 30. Mai 2022 nach und nach den Zugriff von Drittanbieter-Apps auf den Google Account.

Wir empfehlen deshalb, einen anderen Freemailer wie web.de oder gmx.de für den Versand der Reporte zu benutzen. Diese funktionieren problemlos mit unserer Software und Sie können sich die Reporte auch an Ihre GMail-Adresse senden lassen.

Hier Informationen von Google:
https://support.google.com/accounts/answer/6010255?hl=de

Orvell Monitoring unterstützt für den Postausgang als Verschlüsselung STARTTLS/SSL (Port 465) sowie TLS (Port 587).

Beispiel: Web.de

Der Versand von E-Mails über andere Programme ist bei Web.de standardmäßig ausgeschaltet. Sie müssen den Versand zuerst in Ihrem Web.de Account manuell aktivieren.

1. Loggen Sie sich bei Web.de mit Ihren Zugangsdaten ein und nehmen folgende Einstellungen vor:

  • Klicken Sie im Reiter E-Mail auf Einstellungen
  • Wählen Sie POP3/IMAP Abruf aus
  • Setzen Sie unter WEB.DE Mail über POP3 & IMAP das Häkchen neben POP3 und IMAP "Zugriff erlauben"
  • Klicken Sie auf Speichern.

Bei Web.de finden Sie weitere Informationen zu dieser Vorgehensweise unter https://hilfe.web.de/pop-imap/einschalten.html

2. Nachdem sie dies durchgeführt haben, öffnen Sie nun Orvell Monitoring mit der Tastenkombination und klicken auf Einstellungen -> Senden -> E-Mail Einstellungen oder Optionen -> Alarm -> E-Mail Einstellungen.

GMail SMTP Server

An E-Mail: die EMail Adresse, die die Reporte erhalten soll:
z.B. IhreEMailAdresse@gmail.com oder IhreEmailAdresse@web.de

Absender E-Mail: IhreEmail@web.de

SMTP Server: smtp.web.de
Port: 587 (bei Verbindungstyp TLS)
Benutzername: Ihre Web.de-Adresse (IhreEmail@web.de)
Passwort: Ihr Web.de-Passwort

Nun ist alles für den EMail-Versand über Web.de eingestellt. Überprüfen Sie die Einstellungen, indem Sie auf "Teste Email Einstellungen" innerhalb des Orvell klicken.

Wichtig: der EMail Versand funktioniert erst, wenn auf "Teste Email Einstellungen" geklickt und keine Fehlermeldung angezeigt wird.

GMail SMTP

Kontrollieren Sie anschließend in Ihrem Posteingang, ob eine Bestätigungs-EMail angekommen ist.

3. Aktivieren Sie danach innerhalb des Orvell unter Einstellungen -> Senden den Versand der Reporte per EMail.

Falls Sie eine Fehlermelung erhalten, überprüfen Sie die Meldungen in dem Fenster. Damit ist i.d.R. die Ursache ersichtlich. Falls nicht, senden Sie unserer Hotline die Informationen aus dem Fenster zu.

Danach ist Orvell Montoring bereit, Reporte per E-Mail und Alarm-Reporte zu versenden.

GMX

Für den Versand über Gmx finden Sie hier die Gmx-Serverdaten.


Das Intervall des E-Mail Versands ist abhängig von der Blockgröße der Reporte inkl. Bildschirmaufnahmen. Dies wird unter Einstellungen -> Speichern -> Größe Aufnahmeblock (KB) eingestellt.

Tags: EMail, Mailserver, Smtp, Versand
Durchschnittliche Bewertung: 5 (5 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich