AddOn: LiveMonitor

ProtectCom - Support

Das AddOn LiveMonitor erlaubt das zeitgleiche anzeigen der Bildschirme der anderen PCs im Netzwerk, die mit Orvell Monitoring ausgestattet sind.

LiveMonitor:

Um die Bildschime anzuzeigen, ist es notwendig die Pfade zu den Orvell-Aufnahmen im AddOn ControlCenter einzutragen. Eine Anleitung für den "ControlCenter" finden Sie hier.

  1. Im ControlCenter aktivieren Sie die Checkboxen vor den Einträgen, die Sie sich anzeigen lassen möchten.
  2. Den LiveMonitor starten Sie mit einem Klick auf das Icon mit den 2 Bildschirmen im ControlCenter 
  3. Mit einem Klick auf die Abspieltaste  startet die Aktualisierung in dem eingestellen Intervall.

Ein Klick mit der rechten Maustaste in ein Fenster bietet die u.a. Möglichkeit, den anzezeigten Bildschirm in das Fenster einzupassen. Dies macht Sinn, falls z.B. mehrere Monitore aufgenommen werden und diese in dem Fenster angezeigt werden sollen.

Hinweise:

  • beachten Sie, dass eine Aktualisierung nur vorgenommen wird, wenn der entfernte PC eingeschaltet ist und Orvell Monitoring dort aufnimmt. Nur dann wird immer der aktuelle Screenshot abgelegt und kann im LiveMonitor angezeigt werden.
  • nach der ersten Einrichtung kann der LiveMonitor (LiveMonitor.exe) auch ohne den ControlCenter gestartet werden.







 Anleitung für Version 7.x

Client: Aktivierung der Live Monitor Aufnahmen

Wichtig: auf den Clients muss unter "Optionen - Speichern"  die Live Monitor Funktion aktiviert sein!

Abruf über Live Monitor

  1. Markieren Sie in der Liste die zu überwachenden PCs

  2. Klick auf Live Monitor

 

OMLiveMonitor nicht gefunden

Das AddOn muss zuerst von unserer Homepage geladen werden. Klicken Sie auf Download und folgen Sie den Anweisungen.

Nach dem Download über Datei suchen die heruntergeladene Datei auf Ihrer Festplatte angeben. Es öffnet sich das AddOn OMLiveMonitor.

 

Einstellungen: Live Monitor

Zur automatischen Aktualisierung den Refresh Timer einstellen (Vorgabe: 30 Sekunden).

Wählen Sie keine Refreshraten  < 10 Sekunden. Die Netzwerkbelastung und häufigen Dateiaktivitäten können unangenehme Folgen nach sich ziehen. Der Wert braucht niemals kleiner zu sein, als die Aufnahmefrequenz der Bildschirmaufnahmen auf den Clients.

Mit einem Klick auf "Start" werden die Clients regelmäßig abgefragt. Ein nochmaliger Klick unterbricht die Abfrage.

In der oberen Leiste finden Sie Möglichkeiten zum Darstellen und Verteilung der Clients auf Ihrem Desktop.

Vollbild: alle Aufnahmen der Clients werden auf die jeweilige Größe des Fensters angepasst.

Alarm Sound: sobald ein Client ein Schlüsselwort gemeldet hat, ertönt so lange ein Warnton, wie auf dem Client unter "Keyword Alarm" eingestellt.

Vordergrund bei Alarm: wenn aktiviert, wird das Fenster des Clients der den Alarm ausgelöst hat, in den Vordergrund gebracht.

Tipp: schließen Sie aus Performancegründen Clients, die offensichtlich nicht abgefragt werden können (PC ist aus, PC ist ausgelastet, PC hat keine Netzverbindung mehr, etc.)

 

Sonstiges

Alle Aufnahmen können gedruckt und als Bitmap exportiert werden.

Tags: Live Monitor, LiveMonitor
Average rating: 4.43 (7 Votes)

You cannot comment on this entry