• unsichtbare Aufnahme
    sendet automatisch Reporte
    deutsche Version
    für Privat & Unternehmen
    Die PC Überwachung für Windows mit E-Mail Versand

Schnell und einfach jeden PC aus der Ferne überwachen: Winston Monitoring Diskret. Umfangreich. Sehen Sie sich die Funktionen an.

PC Überwachung aus der Ferne

PC Überwachung mit Winston Monitoring

Die PC Überwachungssoftware Winston Monitoring zeichnet unbemerkt im Hintergrund alle PC Aktivitäten auf und versendet regelmäßig detaillierte Berichte der PC Nutzung an Ihre eMail Adresse.

Während der Aufnahme arbeitet die Software automatisch und stört nicht bei der PC Benutzung. Sie erfahren ALLES, was online und offline an dem Computer gearbeitet wurde. Ausführlich bis zum letzten Tastenanschlag mit dem Profi-Keylogger.

Für Windows® XP/Vista/7 (inkl. 64-bit Versionen)

Überwachungsfunktionen

Unsichtbarer Modus

Winston Monitoring verfügt über eine sehr ausgereifte Tarn-Funktion (d.h. diese läuft unbemerkt im Hintergrund). Wenn die Tarn-Funktion (Stealth Modus) aktiviert ist, wird die Überwachungssoftware nicht über ein Icon dargestellt und auch nicht als installiertes Programm unter „Software“ aufgeführt.

Um Programmeinstellungen zu ändern, rufen Sie die Monitoring-Software mit der nur Ihnen bekannten Tastenkombination (Hotkey) auf.

Ohne Ihr persönliches Passwort kann die Monitoring-Software nicht deinstalliert, überinstalliert oder neu konfiguriert werden.

Winston Monitoring ist die umfangreiche ausgezeichnete diskrete Software zur Fernüberwachung.

Mit mehr als 50.000 zufriedenen Kunden in über 80 Ländern
sind wir einer der führenden Anbietern von Monitoring-Software weltweit.

0 Vielen Dank für Ihr Vertrauen!
0 Wir geben keine Daten weiter!
0 Produktveröffentlichung: 2002
0 lt. Surveymonkey

Wie funktioniert die PC Überwachung?

1


WINSTON MONITORING FÜR PC KAUFEN

Vergewissern Sie sich, dass der zu überwachende PC mit unserer Monitoring-Software kompatibel ist. Füllen Sie das Bestellformular aus und nehmen Sie die Zahlung vor.

Weitere Anweisungen erhalten Sie umgehend nach dem Kauf. Lesen Sie vor dem Erwerb der Software bitte auch unsere rechtlichen Hinweise.

2


DOWNLOAD UND INSTALLATION

Laden Sie über den Download-Link aus der Bestell-Email die Installationsdatei herunter und starten Sie diese anschließend. Der Assistent führt Sie durch die Installation, was nur wenige Minuten dauert. Bei diesem Prozess geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die die Reporte geschickt werden sollen.

Danach beginnt Winston Monitoring automatisch, die PC Aktivitäten unbemerkt im Hintergrund zu protokollieren.

3


REPORTE DER PC AKTIVITÄTEN PER E-MAIL ERHALTEN

Um die Reporte der aufgenommenen PC Aktivitäten zu erhalten, rufen Sie einfach Ihre E-Mails ab. Winston Monitoring wird Ihnen regelmäßig & automatisch die Überwachungsreporte per E-Mail zusenden.

Um Programmeinstellungen zu ändern, rufen Sie die Software mit der nur Ihnen bekannten Tastenkombination (Hotkey) auf. Diese wurde während der Installation angezeigt.

Sofort herunterladen und in 5 Minuten starten!

Für Windows® XP/Vista/7 (inkl. 64-bit Versionen)

Fragen und Antworten

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Beim Kauf von Winston Monitoring erhalten Sie für ein Jahr kostenlos:

  • Unbegrenzte Downloads der aktuellen Version der Software
  • Deutscher Premium Support durch unsere Fachleute
  • Zugriff auf unsere umfangreiche Support-Datenbank
  • Regelmäßige, unbegrenzte Produktupdates
  • Vergünstigte Lizenzerweiterungen für ProtectCom Produkte
  • Und weitere spezielle Angebote für Ultimate Care/Premium Kunden
  • Alles inklusive! Kein Abo!

Zahlungsabwicklung: Die Cleverbridge AG aus Köln ist unser langjähriger Partner für die Bestell- & Zahlungsabwicklung. Gerne beantwortet Ihnen Cleverbridge alle Fragen zum Bestellvorgang und den Zahlungsmethoden. Firmen ist es möglich auf Rechnung zu bestellen.

SSL-Technologie (Secure Socket Layer)

Sicherheit: Alle Zugriffe auf die Bestellseiten des Online-Shops erfolgen über die sogenannte SSL-Technologie (Secure Socket Layer) bei unserem Partner Cleverbridge AG. Alle gängigen Web-Browser unterstützen diese Technologie und stellen damit sicher, dass Ihre persönlichen Daten, die Sie im Rahmen des Bestellprozesses angeben, sicher übertragen werden. Cleverbridge verwendet dabei Technologien von Norton/Symantec.

Wenn Sie trotzdem Ihre Kreditkartendaten nicht über das Internet senden wollen, können Sie die Informationen auch gerne telefonisch oder per Fax an unseren Kundenservice übermitteln.

Datenschutzsiegel von TRUSTe

Datenschutz: Cleverbridge wurde mit dem Datenschutzsiegel von TRUSTe ausgezeichnet. Dies bedeutet, dass diese Datenschutzrichtlinie und die Praktiken von TRUSTe auf Übereinstimmung mit den TRUSTed Cloud Program Requirements von TRUSTe, einschließlich Transparenz, Haftungsumfang und Auswahl bezüglich der Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten, getestet wurden.

Angaben auf der Kreditkartenabrechnung/Kontoauszug: Auf Ihrer Kreditkartenabrechnung oder Überweisung ist lediglich Cleverbridge mit einem Verwendungszweck aufgeführt. Die erworbene Software wird dort nicht genannt.

Lizenzierung: Die Software wird je nach Anzahl der zu überwachenden Computer lizenziert. Beispiel: wenn Sie einen Computer überwachen möchten, reicht eine Einzellizenz aus. Möchten Sie 2 Computer überwachen, benötigen Sie eine 2er Lizenz, usw.

Laufzeit der Software: unsere Software funktioniert zeitlich unbegrenzt. Mit dem Kauf erhalten Sie das Ultimate Care/Premium Support Paket inklusive und erhalten somit für 12 Monate kostenlose Updates, Support uvm. Ob Sie nach den 12 Monaten das Ultimate Care/Premium Support Paket verlängern und weiter mit Updates versorgt werden möchten, können Sie frei entscheiden. Grundsätzlich wird die Software zeitlich unbegrenzt funktionieren.

CD-ROM Lieferung: Wählen Sie für die zusätzliche CD-ROM Lieferung auf der Bestellseite "Backup CD". Sie erhalten die Software dann neben der E-Mail-Lieferung zusätzlich auf dem Postweg (zzgl. Versandkosten)!

Angabe Postadresse: Die Postadresse wird für die Erstellung Ihrer Rechnung benötigt, die Ihnen elektronisch als PDF Datei an Ihre E-Mail-Adresse zugestellt wird. Sie werden von ProtectCom oder Cleverbridge niemals etwas per Post erhalten - außer, Sie wählen die zusätzliche CD-ROM Lieferung.

Abo: Sie gehen kein Abo ein! Wir bzw. Cleverbridge nehmen keine wiederkehrenden Abbuchungen vor.

Anti-Spam: Kein Kunde oder Interessent wird unaufgefordert E-Mails von ProtectCom GmbH erhalten - außer, Sie haben sich freiwillig auf unserem Newsletter eingetragen.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns, falls Sie noch Fragen haben sollten.

Betriebssysteme: Windows® 98/ME/NT/2000/XP/Vista/7 (32 & 64 Bit Versionen!)

Festplattenspeicher: Nur ca. 10 MB, da Winston Monitoring seine Reporte nach dem Versand löscht.

Mailversand: Winston Monitoring enthält bereits einen internen Mailserver. Sie geben lediglich Ihre E-Mail-Adresse ein, an die die Reporte gesendet werden sollen. Winston Monitoring kann auch mit Freemailern wie gmx, freenet, web.de, usw. und beliebigen eMail Accounts (z.B. T-Online) verwendet werden.

Ansicht der Reporte: Zur Ansicht der Reporte im HTML Format benötigen Sie ein E-Mail-Programm, welches dieses Format unterstützt (z.B. Outlook, TheBat, AK-Mail, Outlook Express, usw.). Die Webmailer von GMX, WEB.DE, GMAIL usw. zeigen E-Mails im HTML Format problemlos an.

Die neue Alarmfunktion von Winston Monitoring erlaubt den Betrieb einer handelsüblichen Twain-kompatiblen Webcam. Der Winston kann bei dem PC Start oder bei dem auftauchen eines Keywords den aktuellen Benutzer vor dem PC fotografieren und Ihnen das Bild (JPG Format) sofort per eMail Anhang zustellen.

Die Twain-Treiber, die für eine reibungslose Kommunikation zwischen Kamera und PC sorgen, werden von dem Winston genutzt.

Sie benötigen für die WebCam Spy-Funktion eine Digitalkamera die eine Twain-Schnittstelle (USB Webcam) unterstützt. Entprechend brauchbare Digicams gibt es bereits ab wenigen Euro im Fachhandel.

Wichtig: Sie dürfen Winston Monitoring nur auf PCs installieren, die Sie besitzen! Wenn Sie die Monitoring-Software auf anderen PCs installieren möchten, müssen Sie Eigentümer dieses Computers sein! Die Software-Lizenzvereinbarung verpflichtet Sie, jeden zu informieren, dessen PC Aktivitäten mit Winston Monitoring aufgezeichnet werden

Bitte beachten Sie folgenden wichtigen Hinweis für den Einsatz in Deutschland: Winston Monitoring verfügt über Überwachungsfunktionen - insbesondere "Aufnahme der Tastenanschläge" und/oder "Bildschirmaufnahme" (Orvell Monitoring) oder "SpyCam" (Winston Monitoring), die der Genehmigung der zu überwachenden Personen bedarf. Sie machen sich bei Nichtbeachtung im Sinne von §201, §202 StGB strafbar. Bei Verwendung der Software in anderen Ländern müssen Sie sich über die dortigen gesetzlichen Bestimmungen informieren und diese beachten.

Falls Sie Fragen zur Rechtmäßigkeit des von Ihnen geplanten Einsatzes unserer Software haben, wenden Sie sich bitte an eine Rechtsberatung Ihrer Wahl. ProtectCom selbst kann keine Rechtsberatung erteilen.

Bemerken Sie einen rechtswidrigen Einsatz unserer Software, so unterrichten Sie uns bitte umgehend.

Falls sich ein Antivirenprogramm an Winston Monitoring stört, handelt es sich hierbei um ein "False Positives" (Fehlalarm). Winston Monitoring funktioniert grundsätzlich mit jedem Antivirenprogramm, dass Ausnahmen zulässt. Heutzutage verfügt jedes Antivirenprogramm über eine Ausnahmeliste. Winston Monitoring zeigt deshalb bereits bei der Installation seine Dateinamen an, die man schnell in diese Ausnahmeliste des Virenscanners einträgt; falls notwendig.

Dadurch wird das Monitoring-Produkt vor einer zukünftigen Störung oder Erkennung durch den Virenscanner dauerhaft geschützt und Sie brauchen sich darum keine Gedanken mehr zu machen.

Über unsere Support-Datenbank oder unsere Hotline erhalten Sie alle gängigen Antivirenprogramme ausführliche Anleitungen.

Kostenlose Software zur PC Überwachung:

Beachten Sie unbedingt beim Download von Programmen zur PC Überwachung mit Keylogger als Freeware (kostenlos) aus ungeprüften Quellen,

  • dass sich diese tief in Ihr Betriebssystem installieren und womöglich unerwartete Reaktionen hervorrufen (Programmabstürze, Blue Screens, usw.)
  • dass es nicht sicher ist, ob diese Software zur PC Überwachung mit Keylogger tatsächlich nur ihrer Aufgabe nachgehen oder sensible Daten an Kriminelle versenden
  • dass es nicht sicher ist, ob solche Programme zur PC Überwachung nicht irgendwann alle Dateien auf der Festplatte verschlüsseln (Ransomware). Eine Entschlüsselung der Daten ist dannn erst wieder nach der Zahlung von "Lösegeld" möglich - wenn überhaupt.
  • dass fast jeder kostenlose Freeware Keylogger zur PC Überwachung häufig von Virenscannern oder dem Windows Defender erkannt oder gestört wird

Stellen Sie sich die einfache Frage: warum sollte jemand eine Software zur PC Überwachung mit Keylogger kostenlos zum Download als Freeware zur Verfügung stellen? Ein guter Keylogger um einen PC überwachen ist nicht einfach zu erstellen, sondern erfordert gute, erfahrene Programmierer.