Sie suchen eine Software zur Kontrolle Ihres PC Handy Mac Netzwerk ?

Unser Produktfinder erleichtert mit nur drei Klicks die Suche nach der geeigneten Kontroll-Software.

Produktfinder

Betriebssystem  Windows Windows    Mac Mac    Android Android    iPhone iPhone  
Anzahl der zu überwachenden Computer/Handys  1-2    3-9    10-19    mehr als 20  
Abruf/Erhalt der Aufnahmen  Vor Ort    Über Netzwerk    Per EMail  

Hinweis: die nachfolgenden Überwachungsprogramme ermöglichen grundsätzlich eine vollständige Aufzeichnung aller Aktivitäten an einem Computer (PC/Mac), Handy/Smartphone/Tablet (Android) oder iPhone.

Bitte wählen Sie Ihre Anforderungen!

X

ProtectCom ist einer der führenden Anbieter von Monitoring Software mit mehr als 50.000 zufriedenen Kunden in über 80 Ländern. Mehrfache Auszeichnungen als beste Monitoring Tools.

Kontrolle von PC, Mac, Handy und Netzwerken

Schützen Sie Ihre Kinder: Überwachung von Computer und Handy

Nehmen Sie alle Aktivitäten von PC, Mac, Android Handy und iPhone auf. Erfahren Sie, was Ihr Kind alles an seinem Computer und im Internet erlebt.

  • Kontrollieren Sie, welche Internetseiten andere Personen, insbesondere Minderjährige, an Ihrem Computer ansteuern.
  • Protokollieren Sie, was andere an Ihrem Computer oder Handy machen!
  • Was erlebt Ihr Kind am Computer oder Handy? Ist es Opfer von Cybermobbing / Internet-Mobbing, Cybergrooming, Cyberbullying oder Cyber-Stalking?
  • Kinderschutz: sexuelle Belästigung Minderjähriger in Chaträumen des Internet ist an der Tagesordnung.
  • Rekonstruieren Sie Ihre Arbeit und Daten nach einem Computer-Crash.
  • Erfahren Sie, wer Ihren Computer für welche Zwecke benutzt und wer was auf Ihrem Computer oder Handy installiert!

Arbeitsplatz Kontrolle: Mitarbeiter-Aktivitäten, die Ihrem Unternehmen schaden

Erhöhen Sie die IT-Sicherheit im Firmennetzwerk, um Kosten zu senken, den Service zu verbessern und Risiken unter Kontrolle zu halten.

  • Datendiebstahl: Finden Sie Benutzer, die von vertraulichen Firmeninformationen Kopien anfertigen, und diese per E-Mail/Cloud weitergeben.
  • Insiderwissen: Lassen Sie sich bei bedenklichen Aktionen in Verbindung mit der Veruntreuung von Firmengeheimnissen sofort informieren.
  • Manipulation/Löschung: Weisen Sie nach, dass Benutzer/Mitarbeiter Daten mutwillig zerstören, löschen oder manipulieren.
  • Identitätsdiebstahl: Erkennen Sie, wer verschiedene Zugangsdaten im Netzwerk verwendet, um Zugriff auf vertrauliche Informationen zu erhalten.
  • Datenverlust: Erfahren Sie, wenn Daten auf USB Sticks, CD-ROMs oder Laptops kopiert/verschoben werden, die dadurch verloren oder gestohlen werden könnten.
  • Produktivitätsausfall: Protokollieren Sie, ob und in welchem Umfang das Internet am Arbeitsplatz für private Zwecke genutzt wird. Private Internetnutzung während der Arbeitszeit kann ein Kündigungsgrund sein.