Alle ProtectCom Produkte werden so Anwenderfreundlich wie möglich konzipiert. Sollten bei Ihnen dennoch einmal Fragen zu Ihrer Software auftauchen, so finden Sie hier sowohl erste Hilfestellungen, als auch verschiedene Möglichkeiten mit dem technischen Support von ProtectCom in Kontakt zu treten.

Download und Installation

  • Führen Sie nach dem Download die heruntergeladene Installationsdatei aus. Folgen Sie den Anweisungen.
  • Beachten Sie die Tastenkombination (Hotkey), die während der Installation angezeigt wird, um die Software wieder zu öffnen und sich die Aufnahmen anzusehen. Den Hotkey können Sie individuell einstellen.
  • Tipp: Falls der Hotkey übersehen wurde, starten Sie die Installationsdatei einfach erneut.

Die Installation dauert noch nicht einmal eine Minute.

* der Downloadlink ist bis 12 Monate nach Kauf gültig. Bitte fertigen Sie sich eine Sicherungskopie der Installationsdatei an, falls Sie keine Backup-CD erworben haben.

Freischaltung

  • Drücken Sie die Tastenkombination (Hotkey), die während der Installation angezeigt wurde.
  • In dem Begrüßungsfenster klicken Sie auf „Freischalten“ und tragen dort Ihre Email-Adresse und die Lizenznummer ein.
  • Klicken Sie auf „Freischalten“: die erfolgreiche Freischaltung wird angezeigt

Falls es bei der Freischaltung die Meldung erscheint, dass die Lizenznummer ungültig ist, tragen Sie diese per copy/paste ein:

Markieren Sie den ersten Block der Lizenznummer (Beispiel: 12345-xxxxx-xxxxx-xxxx), drücken dann die rechte Maustaste und wählen „Kopieren“ aus. Anschließend klicken Sie in das erste Eingabefeld der Lizenznummer, drücken die rechte Maustaste und wählen „Einfügen“. Das machen Sie mit allen Blöcken und klicken dann auf „Freischalten“.

Der letzte Block unserer Lizenznummern hat nur 4 Stellen! Achten Sie darauf, dass dort hinter dem letzten Zeichen kein Leerzeichen steht.

Lizenzprüfung

Die ProtectCom Produkte werden nach der Installation und beim ersten Programmstart automatisch online registriert und freigeschaltet. Anhand der Registrierung und der Freischaltung wird die Software dem Gerät zugeschrieben, auf dem sie installiert wurde. Bitte beachten Sie darüber hinaus, dass die Software sporadisch die Lizenz automatisch validiert. Diese Abfrage geschieht bei bestehender Internetverbindung im Hintergrund. Persönliche Daten oder Aufnahmen werden hierbei nicht übertragen. Falls die Software auf mehr Computern installiert wurde als lizenziert, deaktiviert sich die Software. Sie werden dann im Programm darauf hingewiesen. Setzen Sie sich in diesem Fall mit uns in Verbindung.

Deinstallation

Unsere Produkte werden nicht wie üblich unter „Systemsteuerung – Programme deinstallieren“ entfernt. Dies macht bei einer Monitoring-Software keinen Sinn.

  • Drücken Sie Ihre Tastenkombination (Hotkey), damit sich die Software öffnet.
  • Im Hauptfenster wählen Sie aus dem Menü oben: „Datei – Deinstallieren“.
  • Folgen Sie den Anweisungen.
  • Nach einem Neustart ist die Software von dem Computer entfernt.

AntiViren Software

Alle Monitoring-Produkte funktionieren grundsätzlich mit jeder Antiviren-Software, die Ausnahmen zulassen. Jede Antiviren-Software verfügt heutzutage über eine Ausnahmeliste.

Deshalb zeigen unsere Produkte bereits bei der Installation deren Dateinamen an, um diese – optional – in die Ausnahmeliste einzutragen. Dadurch wird das Monitoring-Produkt vor einer evtl. Störung/Erkennung durch den Virenscanner dauerhaft geschützt. Für die gängigen Antiviren-Software erhalten Sie von unserem technischen Support Anleitungen.

Hilfe und Handbücher

Jede Programmfunktion und jedes Fenster besitzt einen Button „Hilfe“. Dort erhalten Sie mit einem Klick zugehörige Hilfestellungen und Erklärungen zu der betreffenden Funktion. Die Hilfe-Funktion wird kontinuierlich verbessert und aufgrund von Kundenanfragen und Rückmeldungen erweitert. Falls Ihre Frage dort nicht beantwortet wird, sehen Sie bitte in der Support-Datenbank nach oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Gedruckte Handbücher werden zu unseren Produkten nicht ausgeliefert.

Support-Datenbank

Als registrierter Benutzer unserer Software erhalten Sie neben dem 24 Stunden Premium Support zusätzlich Zugriff auf unsere umfangreiche Support Datenbanken, mit vielen nützlichen Tipps und Informationen zu den Produkten.

Die Datenbanken werden permanent erweitert und aktualisiert und enthalten fast alle Lösungen zu Problemen bzw. Anpassungen.

Den Usernamen/Passwort zum Datenbank-Login finden Sie in Ihrer Bestell-Email bzw. auf Anfrage über unseren technischen Support.

Remote Support

Zur Unterstützung von erweiterten Support-Anfragen setzen wir 'Teamviewer' ein. Mit 'Teamviewer' geben wir Ihnen in wenigen Minuten direkten Support, so als würden wir neben Ihnen sitzen. Ohne Anfahrt und Zeitverlust.

Dies sollte von Ihnen ausschließlich nach Aufforderung und Terminabsrache durch unsere Mitarbeiter eingesetzt werden (noch nicht aktiv!).

Download Teamviewer

Veriato & mSpy

Für technische Unterstützung zu anderen Produkten wie Veriato, mSpy usw. wenden Sie sich bitte direkt an den Support des jeweiligen Herstellers.

Unsere Mitarbeiter teilen Ihnen gerne einen Ansprechpartner mit.

Kontakt zum technischen Support

Sehr gerne unterstützen wir Sie bei Ihren individuellen Fragen und Anregungen rund um unsere Produkte.

Senden Sie eine Email